Heine coverWebseite


Das Mutmach-Tagebuch ist da!

Die Buchpremiere mit Johannes Heine (und Martina Rellin) im Rathaussaal Grimma war im Wortsinne ein voller Erfolg! Ab sofort könnt Ihr das Buch im Buchhandel bekommen: Ein Mann steigt seinem Krebs aufs Dach. Das Mutmachtagebuch. Von Johannes Heine mit Martina Rellin, Rellin Verlag, 380 S., Softcover, ISBN 978-3-9814798-1-2, 18 €). Wer Johannes Heine kennt, weiß: Johannes Buch und seine Lesungen sind zwar durchaus ernst, aber nicht traurig, denn es geht um Mut und Kraft fürs Leben. Wer Johannes Heine ein bisschen kennenlernen möchte, schaut den kleinen Buchtrailer von Muldental TV  hier.

Und wer wissen möchte, wie es dazu kam, dass Martina Rellin nun doch Bücher von anderen Autoren im Rellin Verlag machtWer vielleicht ein Buch mit persönlicher Widmung möchte (Hardcover!) – der hoppst zum Verlag hier  +++ Die nächste Lesung mit Gespräch mit Johannes Heine (und Martina Rellin) findet statt am Di., 4. Februar, 20.15 Uhr in der Buchhandlung Hugendubel in Leipzig, Petersstraße 12 – und Hugendubel überlässt das komplette Eintrittsgeld dem Haus Leben e.V. in Leipzig. Wir freuen uns sehr! +++ Lesungen während der Leipziger Buchmesse 12.-15. März 2020 +++ Lesung Stadtbibliothek Magdeburg: Di., 21. April 2020, 19.30 Uhr +++

Oybin – Grimma – Berlin – Leipzig!

Anmelden für Schreib-Training 2020!

Mit anderen zusammen das Abenteuer Schreiben entdecken! Sie schreiben gern oder möchten gerne (wieder) schreiben? Wer sehr ungeduldig ist, findet die Termine gleich hier. Und jetzt in Ruhe: Ich bin Martina Rellin, habe viele Bücher geschrieben, die sich auf der Spiegel-Bestseller-Liste platzieren konnten, ich bin also wirklich eine professionelle Autorin. Entsprechend kenne ich die Arbeit an eigenen Texten mit allen Zweifeln und Fragen dazu natürlich nur gut. Und ich weiß aus über 15 Jahren Erfahrung mit Schreibkurs-Teilnehmern, wie ich andere dabei unterstützen kann, den eigenen Weg fürs Schreiben zu finden! Da geht es um Handwerkszeug, natürlich. AFullSizeRender1ber auch ums Durchhalten, um die berühmte Motivation. Und aus meiner Sicht um etwas ganz Wichtiges: Es geht um die Freude am Schreiben, um eine gewisse Leichtigkeit. An all dem möchte ich mit Ihnen gemeinsam in entspannter Atmosphäre mit Gleichgesinnten arbeiten, und zwar in meinen Kursen in Berlin, Oybin, Leipzig und in Grimma. Und wenn ich schreibe: Ich möchte mit Ihnen arbeiten, dann ist das Drohung und Versprechen zugleich – die wenigen Kurse, die ich anbiete, betreue ich alle von A - Z selbst. Das heißt: Ich lese Ihre Texte, bin bei allen Fragen für Sie da, Sie schreiben und probieren sozusagen unter meinen Fittichen (also nicht mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter). Ganz neu ist die Rellin Schreibwerkstatt in Oybin: Hier arbeiten Anfänger und Fortgeschrittene bis zu einer Woche gemeinsam – die einen starten vielleicht bei null, die anderen bringen Schreib-Projekte mit, dazu gibt es hier regelmäßig Schnupper-Schreibkurse für Schreiberinnen und Schreiber aus der Region sowie für Urlaubsgäste. Je nach Wetter und aktueller Schreibaufgabe greifen wir im Freien oder drinnen zu Papier und Stift, es gibt lauschige Plätzchen im Garten des Umgebindehauses oder im Gartenhäuschen und in der Blockstube, auch das Haus des Gastes können wir mit nutzen.

Vielleicht gehören Sie auch zu denen, die zweifeln: Soll ich mich wirklich für einen mehrtägigen Kurs anmelden? Wie ist diese Rellin? Wie sind die anderen Teilnehmerinnen? Wo ist Oybin? Bringt mir das was? Im Zweifelsfalle lesen Sie noch ein wenig weiter und dann sind Sie eingeladen, mich unverbindlich (und für sie unentgeltlich!) anzurufen. Ja, sprechen Sie mit mir und wir finden gemeinsam geraus, wie Sie mit Ihrem Schreiben anfangen oder weiterkommen können (und ob und wie ich dabei unterstützen kann).

Nur keine Angst vor der eigenen Courage… Egal, ob Schreiben für Sie ein Hobby ist oder werden könnte oder ob Sie mehr Ambitionen haben. Egal, ob Sie sich gern Geschichten ausdenken würden oder bereits Kurzgeschichten schreiben, ob Sie Erlebnisse aus Ihrem Leben festhalten oder die Familienchronik schreiben: Die Kurse der Rellin Schreibwerkstatt können auch Sie beflügeln, werden Anregungen für kreatives Schreiben liefern. Es macht einfach Spaß, gemeinsam mit anderen neue Impulse für das Schreiben zu bekommen. Oder überhaupt endlich mit dem Schreiben anzufangen. Machen Sie sich keine Sorgen, wie so ein Kurs wohl „sein wird”… Sind da lauter Profis? Bin ich gut genug? Meine Schreibkurse sind immer richtig nette Runden, wir arbeiten und lernen gemeinsam – und haben auch noch Vergnügen dabei! Durch jahrelange Erfahrung gelingt es mühelos, die unterschiedlichsten Schreibinteressen und Temperamente für unsere gemeinsame Schreibzeit unter einen Hut zu bringen. Für so viele Menschen ist Schreiben bereits ein wunderbares Hobby, andere werden nicht müde zu drohen: „Ich könnte ein Buch schreiben…”, wieder andere verschieben ihre Schreibpläne auf die in weiter Ferne liegende Pensionierung. Legen Sie einfach los: in den einwöchigen Kursen im idyllischen Kurort Oybin im Zittauer Gebirge. Oder mit den Tageskursen in und bei Berlin oder in Leipzig… Oder mit dem Kompaktkurs in Grimma über drei Tage. Ob absoluter Anfänger oder geübter Schreiber – die Kurse sind für alle Schreibstufen geeignet. Schauen Sie ruhig von Zeit zu Zeit auf die Terminübersicht, die auch Schnupper- und Minischreibkurse ankündigt! Aber warten Sie nicht sooo lange, die Kurse sind beliebt und oft schnell  ausgebucht … 

Ob Sie selbst an einem Schreibkurs teilnehmen wollen oder die Teilnahme verschenken möchten, ob Sie im Sommer beim Schnupperkurs in Oybin dabei möchten oder auch Interesse am neuen Angebot „Selbst-Marketing für mein Buch” haben – lesen Sie mehr hier … Oder schicken Sie mir eine Mail mit Ihren Fragen oder rufen Sie an…

Leipziger Buchmesse 2019Messe20191IMG a5995

 

Huch – da blieben die Messegästeäste stehen: Wieso ist denn da niemand am Mikro und liest vor? Weil ich bei meinen Kurz-Schreibworkshops die Bühne den Autorinnen und Autoren im Publikum überlasse. Also zeitweise. Obwohl es wirklich nur sooo kurz ist (halbe Stunde) macht das allen richtig Spaß! Diese Konzentration, wenn alle schreiben, wenn alle die Messegeräusche ausblenden. Eine Frau kam danach und sagte: „Das war wie Meditieren. Nun bin ich wieder richtig frisch fürs Rumlaufen.” Nächste Chance fürs Schreiben und Vorlesen mit mir auf der Buchmesse: 2020. Wer vorher ran will: Schnupperkurse nutzen (29. Juni, Oybin …) oder Tageskurs wagen. Übrigens: Für meinen  Kurs Marketing für mein Buch am 6. September in Berlin gibt es noch freie Plätze und der Kurs in Grimma findet jetzt wieder im Hotel Schloss Gattersburg statt, mehr Info hier

Zweifel beim Schreiben? So wirste sie los …

Kann ich schreiben? Ist es gut, was ich schreibe? Ist es gut genug? Immer wieder höre ich solche Selbstzweifel von Autorinnen und Autoren – hier hab ich aufgeschrieben, wie du die Zweifelbremse lösen kannst …

20 Tips fürs erfolgreiche Reisetagebuch-Schreiben!

Urlaubszeit, Reisezeit – Zeit fürs nächste angefangene hübsche Büchlein, das dann zu Hause ins Regal wandert? Hihi. Wenn Du genau weißt, was ich meine, und wenn Du es in diesem (oder dem nächsten) Urlaub mal anders – und erfolgreich – angehen willst, hol Dir meine 20 kostenlosen Tipps fürs Schreiben Deines Reisetagebuchs. Ich habe diese Tipps an  meine ehemaligen Kursteilnehmer geschickt und soooo viele begeisterte Dankeschönmails bekommen, dass ich jetzt auch andere mit den Tipps beschenken möchte. Einfach anrufen oder kleine Mail schreiben, info(ett)martinarellin.de

Liebhaber-Bücher bestellen

– persönlich und originell!

„Ich habe einen Liebhaber” (10.90 €) oder „Ich habe einen Liebhaber. Die Gebrauchsanweisung” (12.00 €) – Bücher, die  sich zu modernen Klassikern entwickelt haben, waren sie doch die ersten zum Thema, die nicht mit erhobenem Zeigefinger geschrieben wurden und das Thema „Fremdgehen” oder „Seitensprung” nicht verteufeln, sondern es einfach ernst nehmen. Das eine Buch vereint wahre Geschichten von Frauen (meist verheiratet) mit Liebhaber (meist verheiratet). Das andere behandelt mit der angemessenen Menge Humor, gesundem Menschenverstand und fundierter Kenntnis der Materie die Frage: Was tun, wenn ein Liebhaber aufkreuzt? Hier Spartipps für Sie: „Göttergatten”-Buch und „Die Wahrheit über meine Ehe”, zwei Taschenbücher, statt für 18,94 € für 15 € bestellen, natürlich mit Wunschwidmungen. Oder alle Bücher aus der Liebhaber-Reihe, vier Stück – für 40 €. Und zum Ost-Frauen-Taschenbuch gibt's ein Hörbuch dazu. Sie wollen mehr wissen? Rufen Sie Martina Rellin an, Tel. 03303 - 509 65 20, dann können wir auch Ihre Wunschwidmung besprechen… Mehr über die Bücher und Bestellmöglichkeit  hier …

 

Rellin auf info tv leipzig…

Zur Lesung am Donnerstag, 26.2., in der Stadtbibliothek Leipzig „Klar bin ich eine Ost-Frau!” im Rahmen der 70-Jahr-Feier der Vokssolidarität sehen Sie einen Beitrag auf info-TV Leipzig, hier...


Ost-Frauen-Buch mit Widmung bestellen

Ein originelles und persönliches Geschenk finden Sie hier: Ich habe mein Buch „Klar bin ich eine Ost-Frau! Frauen erzählen aus dem richtigen Leben!” neu gestalten und für den ebenfalls neuen Rellin Verlag drucken lassen, jetzt kann es über diese Webseite mit persönlicher Widmung (!) bestellt werden. Das Buch ist wirklich schön, es hat ein modernes Flexocover, beflügelt mit Klappen, drinnen gibt es ein schönes Vorsatzpapier in Rot (fröhlich ) oder Schwarz (elegant…), farblich passend dazu ein Lesebändchen. Der renommiere Gestalter Raban Ruddigkeit hat hier Hand angelegt, das sieht man … Inhaltlich bietet das Buch die bewährten Texte aus der Originalausgabe (Rowohlt Berlin), ergänzt um ein weiteres Vorwort … Wer ein ganz besonderes, persönliches Geschenk sucht: Lest, wie ich mir das mit der Widmung gedacht habe (hier Info Widmung). Widmungen könnten zum Beispiel so aussehen: „für Antje – vom Weihnachtsmann für eine tolle Ost-Frau im Westen”. Einfach bestellen, bezahlen, ich greife dann zur Feder, und ab geht die Post … Wer gleich bestellen möchte – hier …

 

 

Ostfrau_Cover

Das war das erste
Buch imRellin  Verlag,
eigentlich sollte es ja
nie ein zweites geben.
Aber alles kommt anders …
Lest einfach selbst, wie
es zum zweiten Buch kam …

Zeit-online: Interview
zu den Göttergatten



 

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. weitere Informationen.